Spezialist für Vaginismusbehandlung und Genitalästhetik

G-SHOT (G-Punkt-Füllprozess)

Der G-Punkt ist nach der Klitoris der empfindlichste und erregbarste Bereich in den weiblichen Genitalien. Tatsächlich ist es entgegen seinem Namen kein Punkt, aber der Eingang zur Vagina ist ein sehr empfindlicher Bereich mit einer Fläche von 1-2 cm, 3-4 cm hinter dem Urinaustrittsloch an der oberen Wand, und dicht von Nervenenden. Einige Veröffentlichungen besagen, dass diese Region ein Ort ist, an dem sich die neuronalen Netzwerke verdichten, die zur Klitoris führen, und dass es sich um eine Art Fortsetzung der Klitoris handelt.

Beim Geschlechtsverkehr wird der Penis bei jedem Ein- und Austritt in die Vagina am G-Punkt gerieben. Diese Reibungsbewegung sorgt auch für Erregung und natürlich weibliches Vergnügen. Dieser Punkt steigt jedoch aufgrund der Vergrößerung der Vagina und des Alterns im Laufe der Zeit an, und der Penis fährt fort, Geschlechtsverkehr zu haben, indem er durch diesen Punkt beim Ein- und Austreten hindurchgeht, ohne ihn zu berühren.

Beim G-SHOT-Verfahren, bei dem verschiedene Füllmaterialien zum Einsatz kommen (Hyaluronsäure, Fettfüllung), wird nach der Untersuchung des G-Punktes dieser Bereich mit einer Art Buckel aufgefüllt, um ihn deutlich zu machen. Somit berührt der Penis diesen Punkt jedes Mal, wenn er in die Vagina eintritt und sie verlässt, wodurch der G-Punkt stimuliert wird, der einer der empfindlichsten Bereiche der Frau ist, wodurch das Vergnügen gesteigert wird.

Der Eingriff wird unter leichter Anästhesie innerhalb von 15 Minuten durchgeführt. Die Entlassung erfolgt unmittelbar nach Abklingen der Narkosewirkung. Es besteht keine Einschränkung, am selben Tag nach Hause zurückzukehren und ins Berufsleben zurückzukehren.

Informieren Sie sich jetzt über G-SHOT.

Behandlungen

Vaginismus-Behandlung

Vaginismus, auch als Angst vor der ersten Nacht bekannt, ist die Unfähigkeit, Geschlechtsverkehr oder schmerzhaften Geschlechtsverkehr aufgrund unwillkürlicher Kontraktionen zu haben.

Genitale Ästhetik

Mit Anwendungen zur Genitalverjüngung ist es möglich, die Zeichen der Hautalterung loszuwerden und das verlorene Selbstbewusstsein mit chirurgischen oder nicht-chirurgischen Eingriffen aufzufrischen.

Schamlippenkorrektur

Es ist die Operation zur Korrektur der inneren Lippen, die ihre Form und Form verloren haben, ihre Symmetrie im Vergleich zur anderen Lippe verloren haben und asymmetrisch werden, und ihre Ränder werden dunkler und schwärzer.

Vaginalplastik

Eine Vaginoplastik, auch bekannt als Vaginalstraffung, wird erreicht, indem die entsprechende Menge an Gewebe aus der Vagina entfernt wird, soweit es keinen Gefühlsverlust verursacht, und es zusammengenäht wird.

DR. Özgür Konzept der Genitalverjüngung

Mit der Operation sieht der Intimbereich deutlich jünger und fitter aus als zuvor, die Außenlippen sind voluminös und konturiert, die Innenlippen symmetrisch und auf die benötigte Größe gebracht.

Klitoris-Ästhetik

Wenn die Klitorisvorhaut, die die Klitoris wie ein Hut bedeckt, niedriger ist als sie sein sollte, ihre Elastizität verloren hat und herunterhängt, führt dies zu einem schlechten ästhetischen Erscheinungsbild und zum Verlust des klitoralen Orgasmus und Gefühls.

Verjüngung des Genitalbereichs

Nur 1 Injektor Fettgewebe wird durch Fettabsaugung unter leichter Anästhesie aus dem Bauch entnommen, und das Fettgewebe wird mit speziellen Kits verarbeitet, um einen stammzellenreichen Verjüngungscocktail zu erhalten.

Orgasmus-Impfstoff

Der aus dem Blut der Patientin hergestellte Impfstoff wird in die äußeren Lippen, die Klitoris, den G-Punkt, um den Harnkanal und den Blasenboden, die vordere und hintere Scheidenwand injiziert.

G-SCHUSS

Beim G-SHOT-Verfahren, bei dem verschiedene Füllmaterialien zum Einsatz kommen (Hyaluronsäure, Fettfüllung), wird nach der Untersuchung des G-Punktes dieser Bereich mit einer Art Buckel aufgefüllt, um ihn deutlich zu machen.

Vaginastraffung mit Laser

Die Vaginalverengung durch kontrolliertes Einschießen in die Scheide mit Lasertechnik ist eine der angesagtesten genitalästhetischen Anwendungen.

Genitalaufhellung

Die Anwendung von Peeling und Aufhellung mit Energieeinwirkung auf die durch Laser verdunkelte Vagina, Bikinizone und Innenseite der Beine ist gefragter, da es im Vergleich zu anderen Bleichverfahren der Nadelmesotherapie schmerzfrei ist und kein Fremdstoff in den Körper injiziert wird .

Behandlung von Harninkontinenz (nicht chirurgisch)

Mit der in der Scheide platzierten Sonde werden Laserpulse abgegeben und die durch den Kollagen- und Bindegewebsabbau bedingte Erschlaffung des Urinbeutels und die verschlechterte Anatomie wieder korrigiert.

Hymen pflanzen

Zwei Haupttechniken werden als permanente und temporäre Hymennähte angewendet. Hymenoperationen haben im Allgemeinen kurze Erholungszeiten. Bei guter und sorgfältiger chirurgischer Betreuung verläuft der postoperative Prozess problemlos.

Reparatur von Geburtsrissen

Diese Operation, auch Perineoplastik genannt, verbessert nicht nur das Erscheinungsbild des Bereichs ästhetisch, sondern ermöglicht auch eine Verringerung oder sogar vollständige Behandlung der Schmerzen beim Geschlechtsverkehr. Bei diesem Eingriff erscheint die Öffnung der Scheide geschlossener und enger.

Labioplastik Revisionschirurgie

Parallel zur steigenden Zahl an Schamlippenkorrekturen steigt auch die Zahl der Patientinnen, die nach dem Eingriff nicht das gewünschte Ergebnis erzielen oder mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind. Infolgedessen kann erneut eine Revisionsoperation (Revisionsoperation) erforderlich sein.

Labioplastik Revisionschirurgie

Parallel zur steigenden Zahl an Schamlippenkorrekturen steigt auch die Zahl der Patientinnen, die nach dem Eingriff nicht das gewünschte Ergebnis erzielen oder mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind. Infolgedessen kann erneut eine Revisionsoperation (Revisionsoperation) erforderlich sein.

Klitoris-Reduktions- und -Korrekturchirurgie

Dieser Bereich ist ein sehr sensibler Bereich, der für das Sexualleben der Frau sehr wichtig ist. In dieser Region gibt es ein sehr dichtes neuronales Netzwerk und eine Vaskularisation. Es ist äußerst wichtig, dass die durchgeführte Operation keinen Gefühlsverlust verursacht.

Kontaktieren Sie mich jetzt

Kontaktieren Sie jetzt unser Expertenteam, um Ihre Fragen mitzuteilen und sofort einen Termin zu vereinbaren.